Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/www/class_db.php on line 9

Links


Datenbanken für Chormusik

www.musicanet.org

Eine virtuelle Bibliothek für Chormusik, in der man nicht nur über 135.000 Partituren mit Preis- und Verlagsangaben findet, sondern auch Lebensdaten zu den Komponisten, Werkverzeichnisse u.a.



Chormusik als Midi-Dateien

http://cpdl.org/

Kostenlose Chorpartituren in verschiedenen Formaten (meist pdf, auch Finale) zum Download

stp.ling.uu.se/..Bchoir

Der Bodal Chamber Choir stellt viele Werke aus seinem Repertoire als Midi-Files zur Verfügung



Noten - Download

http://cpdl.org/

Kostenlose Chorpartituren in verschiedenen Formaten (meist pdf, auch Finale) zum Download

http://www.kantorei-noten.de/

Kostenlose Noten für die Kantoreipraxis im PDF-Format

memory.loc.gov/..smhome

American Sheet music von 1870-1885.
Eine Sammlung von über 47.000 historischen Notenausgaben aus vielen Sparten: "popular songs, piano music, sacred and secular choral music, solo instrumental music, method books and instructional materials, and music for band and orchestra". Originales Druckbild der Notenblätter und viele Hörbeispiele. Unter "Browse Index of Subjects" findet man Choruses.

www.mhoessl.de

Geistliche Chormusik aus der ehemaligen Klosterkirche St. Veit in Neumarkt-Sankt Veit. Aus den Archiven lesbar gemacht im final-Format. Eine dankenswerte Initiative von Manfred Hößl und eine lohnende Quelle für Finale-Anwender.



Textsammlungen

www.recmusic.org/lieder/

Über 3000 (!) Komponisten mit tausenden von Liedern; mit Querverweisen zu anderen Komponisten desselben Textes, anderen vertonten Texten des Dichters. Sicherlich auch für Chorsänger interessant.





Impressum / Datenschutz

Unsere dritte CD
"LIED DER LIEDER"
Vertonungen vom Hohelied Salomos. Sprecher: Christian Jungwirth. Konzertmitschnitt vom Juni 2008

Unsere zweite CD
"LUX AURUMQUE"
mit Chormusik des 19. bis 21. Jhdt.

Unsere erste CD
"MUSIK ZUR WEIHNACHT"
mit Werken von Palestrina bis Strawinsky